Haverfordwest Show - 20. September 1934
Richterin: Miss Mollie Hamilton



Was für ein erstaunlicher Enthusiasmus seitens der jungen Ausstellerinnen Thelma und Barbara (damals in ihren 20ern), die den langen Weg von Surrey nach Haverfordwest (Südwest Wales) für eine Ausstellung unter die Räder nahmen. Es wäre auch heute eine langer Weg, aber bedeutend länger, bevor die M4 und die Severn Brücke in den 60ern gebaut wurden. Bestimmt werden sie Ausschau nach Hunden gehalten haben, die ihre Zucht verbessern konnten.

Thelma Evans (später Gray) mit Red Dragon an der Leine ist eindeutig zu erkennen. Ebenso Sid Bowler (der Rechte der beiden Männer im weissen Mantel). Interessant dabei ist, dass er vermutlich den Pembroke seiner Gattin vorführte und am gleichen Tag die Sealyham Terrier richtete!

Ich glaube, dass Barbara Fletcher (später Douglas Redding) mit der siegenden Wolfox Garbo die junge Frau mit dem vielen Haar links sein könnte. Ich bin nicht sicher, wer George Checkland Williams ist, dessen Rüde Gate Crasher an diesem Tag Red Dragon besiegte. Vielleicht ist er der Mann in Knickerbocker neben Thelma, oder der bedeutungsvoll aussehende Kerl im Dreiteiler, oder vielleicht sogar der Mann mit dem etwas hochbeinigen Hund im Vordergrund. Es wäre interessant, mehr zu erfahren.

Mir fällt auf, dass alle Hunde hier spitzere Ohren haben, als wir sie heutzutage sehen. Fanden die alten Hasen vielleicht, dass einige der Ohren, die wir heute bevorzugen, etwas zu Cardi-haft waren?

Simon Parsons
Facebook
9. April 2020

Top

www.welshcorgi-news.ch
29.07.2021