Kluge Corgis

Alle, die einen Corgi besitzen, finden früher oder später heraus, wie klug und erfinderisch diese Hunde sind.

Nicht weit von unserem Haus entfernt fliesst der Kanal durch Ackerland und der Leinpfad ist für sichere und angenehme Spaziergänge mit den Hunden bestens geeignet. Eines Nachmittags im Dezember war es bitter kalt und auf dem Wasser hatte sich eine dünne Eisschicht gebildet. Ich war mit fünf erwachsenen Corgis und einem vier Monate alten Welpen unterwegs. Als dieser einen fremden Hund in der Ferne erblickte, sprang er ohne jegliche Vorwarnung in den Kanal, wobei das Eis sofort einbrach. Anstatt in der Nähe des Ufers zu bleiben, wo ich ihn hätte herausholen können, schwamm er im Kreis immer weiter hinaus, bis er ausser Reichweite war.

Ich begann zu überlegen, ob es im Wasser mit oder ohne Jacke wärmer wäre und wie tief ich im Schlamm einsinken würde. Dabei hatte ich Swai, eine aussergewöhnlich intelligente tricolor Tochter von Teekay Marquess, völlig vergessen. Swai hatte sofort erkannt, was geschehen war. Sie warf mir einen vielsagenden Blick zu, sprang ins Wasser und steuerte direkt auf den Welpen zu. Indem sie neben ihm schwamm geleitete sie ihn zu einer Stelle, wo das Ufer nicht so steil war, und beide krabbelten aus dem Kanal.

Als wir nach Hause kamen, rieb ich die beiden mit warmen Tüchern trocken. Beide hatten das Abenteuer ohne Schaden überstanden, obwohl Swai damals trächtig war. Drei Wochen später brachte sie sechs gesunde Welpen zur Welt. Ich (und hoffentlich auch der Welpe) hatte jedenfalls eine Lehre daraus gezogen und Welpen werden fortan nur noch angeleint ausgeführt bis sie gelernt haben, auf sich selbst aufzupassen.

D.B. Drakeford
Aus The Welsh Corgi League's Handbook 1951
Übersetzung ANo

Top

www.welshcorgi-news.ch
26.05.2013