Verschwundener Corgi geht viral auf Twitter

Ein 15 Jahre alter Corgi namens Pepper ging viral, nachdem er bei einem Sturm in West Virginia verschwunden war. Der Besitzer des populären Twitter Accounts We Rate Dogs (Wir bewerten Hunde) fand Pepper und das Schicksal brachte den vermissten Hund nach Hause.


Dieser Hund mag alt sein, aber seine Eskapaden lehrten ein älteres Ehepaar neue Tricks, nachdem er am Wochenende von ihrem Zuhause in West Virginia entwischte.

Das Paar begab sich zum Abendessen ausser Haus und liess Pepper allein zu Hause während eines Gewitters. Als sie zeitig zurückkehrten, um nach ihrem geliebten 15 Jahre alten Corgi zu sehen, war er verschwunden.

Bei seiner Wanderung durch Charleston wurde er von Matt Nelsons Mutter gesehen. Matt hat fast 7 Millionen Anhänger auf seiner Twitter-Seite We Rate Dogs, die lustige Bewertungen von Promenadenmischungen postet.

Nachdem Nelsons Mutter sah, wie Pepper beinahe von einem Auto überfahren wurde, fing sie ihn ein und brachte ihn nach Hause. Ihr Sohn wandte sich alsdann an seine Anhängerschaft in der Hoffnung, den Besitzer des Corgis zu finden.

! CORGI GEFUNDEN !
Bendview Road, Charleston, WV

WIR HATTEN EIN SCHLIMMES UNWETTER LETZTE NACHT
UND ER WAR OFFENSTICHTLICH ZIEMLICH LANGE DRAUSSEN.
ER WIRKT QUICK ABER MÜDE UND MÖCHTE BALD MÖGLICHST WIEDER BEI SEINEM BESITZER SEIN.

Als dieser Versuch scheiterte, brachten die Nelsons Pepper zu einem Tierarzt, der jedoch keinen Mikrochip fand.

Die Nelsons gaben aber nicht auf und entschieden, nach dem Besitzer auf altmodische Weise zu suchen, indem sie in der Nachbarschaft Flugblätter anbrachten.

Aus irgendeinem Grund kam in Mrs. Nelson das Gefühl auf, dass der Corgi einem alten Mann gehörte. Als ein Auto mit einem Senioren am Steuer vorbei fuhr, sagte sie zu ihrem Sohn, dass Pepper vielleicht diesem Mann gehörte und dass sie ihn fragen sollten.

Zu CBS News sagte Matt, dass er sich fühlte wie - Mama, wir können doch nicht so klischeehaft handeln. Wir können nicht jede ältere Person fragen, ob sie einen Hund vermisst.

Aber irgendwie, indem sie ihrer Intuition folgte, traf sie genau ins Schwarze!
Mrs. Nelson rannte zu dem Fahrer und fragte, ob der Hund ihm gehöre - und Mutter wie Sohn waren total verblüfft, als er bejahte.

Der Mann war Harry Wallace, Peppers Besitzer. Er und seine Frau Buffy waren völlig verzweifelt über das Verschwinden ihres Hundes - und daher umso mehr aus dem Häuschen über seine Rückkehr. Sie waren auch verblüfft, als sie von seiner neu entdeckten Berühmtheit hörten.


https://www.youtube.com/watch?v=5HF4fXqWLZM

"Anscheinend ging Pepper "viral", etwas das alte Leute wie wir nicht verstehen", sagte Buffy. "Unser Enkel kam und sagte, schaut mal, Pepper hat 22'000 "Likes" und ich hatte keine Ahnung von was er sprach".

Auf Twitter konnte man dann die Nachricht lesen:

WIR HABEN DEN BESITZER GEFUNDEN!
DER NAME DES HUNDES IST PEPPER UND ER IST 15 JAHRE ALT.
EIN HAPPY END FÜR DIESE PUTZIGE CORGI GESCHICHTE.


Foto: Will Jenkins

Nach Peppers Rückkehr postete Will Jenkins, der Enkel von Mr und Mrs Wallace, ein Update auf der Twitter-Seite lautend, dass Harry "glücklicher als je zuvor war."

https://www.goodnewsnetwork.org/
24.06.2018

Diese Geschichte zeigt, wie wichtig es ist, seinen Hund mit Mikrochip zu versehen.

Top

www.welshcorgi-news.ch
27.06.2018